Olibolli kocht #5: Pasta al limone

Foto-6Pooaaahhhh. Ist das eine Hitze draußen. Fürchterlich.
Scherz.
Traumhaft und super und bitte für immer so bleiben. Morgen erstmal Wasserski fahren.
Trotzdem Hunger bekommen? Natürlich muss da ein erfrischendes und leichtes Gericht auf den Balkontisch. Schweinshaxe also wieder weglegen. Grill löschen. Sektflasche aufruppen, schön auf Eis und Pasta al Limone auftischen.

Kozemixtemplate2-268x300Passend dazu kam heute der neue Mix von DJ Koze für das FACT Mag. Mehr Sommer geht nicht…

Kick*Musik*Klick

Aber wie macht man denn nun diesen kulinarischen Sommermittagstischtraum?!

Einfache Kiste. Wasser aufn Herd. Salz rein. Nudeln kochen.
Zwei Knoblauchzehen und eine Ladung Erbsen mit einem ordentlichen Klacks Butter andünsten. Eine Zitrone waschen und ganz fein schälen. Ganz fein heißt in dem Fall, dass nix von dem weißen Fusselzeugs der Zitrone mit in die Soße kommt. Schmeckt bitter.
Becher Sahne noch dazu und die ganze Chose langsam anwärmen bis sie cremig wird. Rühren. Rühren. Rühren.
Die geschälte Zitrone durchschneiden und den Saft dazu pressen. Erst dann darf gewürzt werden. Salz & Pfeffer. Fertig.

Nudeln abgießen. Soße drüber. Vermengen. Essen. So schmeckt der Sommer…

Advertisements

2 Gedanken zu „Olibolli kocht #5: Pasta al limone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s