Schoko-Scones

Foto-1

Frisch gebackene Brötchen am Morgen. Besser kann ein Tag nicht starten und wenn dann auch noch Schokolade drin ist:
Kickstart in einen der schönsten Tage Deines Lebens…

Erstmal den Backofen vorheizen. In der Küche ist es aber auch wieder kalt am Morgen. 220°.
Backblech rausnehmen und mit Papier auslegen. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermengen.
Meng. Meng. Meng.

Butter in kleine Stücke schneiden und die Mehl-Mischung mixen. Nun die Ladung Ricotta dazu und weiter mixen.
Mix. Mix. Mix.

Als nächstes zerhacken wir eine ordentliche Portion Schokolade. Da kann jeder nun seine Lieblings-Schokolade nehmen oder einfach die, die von Weihnachten noch unterm Baum liegt.
Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche formen wir nun die Scones in die gewünschte Größe. Nicht höher als 1cm. Teig ist übrigens sehr feucht. Nicht wundern! Das muss so sein. Hände einfach schön einmehlen…
Paar Schokokrümel auf die Scones krümeln und ab in den Ofen.

15 Minuten bis sie goldgelb sind.
Abkühlen. essen. glücklich.

Here we go:
1 Tasse (120 Gramm) Vollkornmehl
1 Tasse (125 Gramm) Allzweck-Mehl
1 Esslöffel (15 Gramm) Backpulver
¼ Tasse (50 Gramm) Zucker
½ Teelöffel Kochsalz
6 Esslöffel (85 Gramm) ungesalzene Butter, gekühlt
¾ Tasse (190 Gramm) Vollmilch Ricotta
⅓ Tasse (80 ml) Sahne
Schokolade

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s