Fladenbrot mit Pesto rosso und Schafskäse

IMG_2655

Mal Hunger zwischendurch aber es soll trotzdem lecker sein.
Gute Laune machen und vielleicht sogar auch richtig satt.
Und das Auge isst mit und findet ein Brot mit Salami gerade nicht so schön?!

Here we go.

Fladenbrot vom Türken nebenan. Kein Türke da? Bäcker!
Brot quer durchschneiden. Mit Pesto rosso bestreichen. Kann man selber machen aber heute soll es ja schnell gehen. Nehmen also das Zeug aus dem Supermarkt.

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Schafkäse klein hacken.
Tomaten und Käse gleichmässig auf beide Brothälften verteilen. Salz und Pfeffer kommt an dieser Stelle extrem gut und professionell.

Petersilie waschen, trockentupfen und hacken.
Hack. Hack. Hack.
Knoblauch abziehen, ausziehen und hacken.
Hack. Hack. Hack.

Ganz vergessen: Ofen an. Also die Grillfunktion. Check.

Petersilie und Knoblauch in einer kleinen Tasse mit Oregano und Olivenöl verrühren.
Diese ölige Mischung verteilen wir auf den beiden Brothälften und schieben sie auf dem Rost. Mittlere Etage des Backofens.
3 Minuten chillen und grillen.
Raus damit. Rein damit. Satt!

Schnell und lecker satt mit:
Fladenbrot
Tomaten
Schafskäse
Pesto rosso
Olivenöl
Knoblauch
Frische Petersilie
Oregano
Salz + Pfeffer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s