Kichererbsen-Tomaten Aufstrich

Ich habe heute leider kein Foto für Dich! Somit muss eine Beschreibung mal reichen…
Aber kann man sich ja ungefähr vorstellen, oder?! Dicke, rötliche Paste aus durchgequirlten Erbsen. Fertig gekichert!

Here we go!
Dose Kichererbsen aufmachen, Flüssigkeit raus und in einem Sieb abtropfen lassen. Ab in die Schüssel.
Tomatenmark und Olivenöl in einer Pfanne anbrutzeln. Brutzel. Brutzel. Brutzel.
Ab in die Schüssel, mit dem Wasser und sämtlichen Gewürzen.
Zeit für den Zauberstab. Zauber. Zauber. Zauber.

Püriert und gekühlt ein großartiger Aufstrich. Im Idealfall zu frisch gebackenem Brot!

So kann’s gehen:
200g Kichererbsen
80g Tomatenmark
3 EL Olivenöl
TL Oregano
2 getrocknete Chili
Halben TL Paprikapulver
Salz & Pfeffer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s