Cevapcici vom Grill

HackröllchenSommer. Grillen. Balkonparty. Laue Nächte. Kühles Bier. Urlaub!
Und da muss es ja nicht immer die gute alte Bratwurst sein. Mach doch auch mal Cevapcici im Speckmantel auf Deinem Grill.

Heißt: Erstmal einkaufen fahren. Gern früh morgens, wenn es noch nicht so heiß ist. Im Idealfall direkt nach dem Früh-Schwimmen um 7h im Freibad.
Schwimm. Schwimm. Schwimm. Wer’s glaubt…

So, Zwiebel und Knoblauch hacken als gäbe es kein Morgen mehr.
Feta bröseln. Und dann alles ordentlich mit dem Hack verkneten. Dazu packen wir noch die Sahne und die Semmelbrösel.
An Gewürzen: Salz, Pfeffer, Paprika und Currypulver.
Knet. Knet. Knet.

In der Zwischenzeit könnt man auch den Grill schon mal starten. Ordentlich Spiritus und dann gib ihm. Feuerwehr: 112

Hackröllchen 2Aus dem durchgekneteten Hackklumpen machen wir 8 und drehen diese zu kleinen Röllchen.
Röll. Röll. Röll.
Die Röllchen umwickeln wir mit einem schönen Scheibchen Schinken oder Bacon. Ich hab Schinken genommen. War super.

Grill fertig?! Nö. Pilschen trinken und etwas vom Balkon gucken.
Grill fertig?! Jo. Cevapcici auf den Grill legen und von allen Seiten schön braun und knusprig grillen. Bacon zieht sich dabei zusammen und haftet so perfekt am Fleisch.
Fertig!

Einkaufsliste:
500g Hack (halb und halb)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen (gern mehr)
50g Feta
50ml Schlagsahne
3El Semmelbrösel
1El Paprikapulver
1Tl Currypulver
8 Scheiben Bacon oder Schinken
Salz & Pfeffer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s