Zitroniger Ricotta-Sandkuchen

Zitronen Ricotta KuchenKuchen backen ist irgendwie nicht so meins. Kommt vielleicht auch daher, dass ich gar nicht so gern Kuchen esse. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich immer eher das Leberwurstbrot nehmen. Naja, ab und an backe ich dann auch mal einen Kuchen. Kommt auch ja gut an hier:
Der letzte Kuchen wurde hier schon ordentlich mit Likes abgefeiert…

Also los:
Eier trennen. (…da geht’s schon los. Nervig!) Butter, Ricotta und Zucker in einer Schüssel ordentlich verrühren. Im Idealfall ist die Butter schön weich. (…war sie nicht. Nervig!)
Rühr. Quirl. Rühr.
Danach rühren wir die Eigelbe in die Matsche. Schön langsam.
Jetzt haben Mehl und Backpulver den großen Auftritt und werden auch gnadenlos mit untergerührt.
Rühr. Rühr. Rühr. (Nervig!)

Nun pflücken wir uns eine Zitrone vom Baum und raspeln die Schale ab. Nur das Gelbe der Schale, da das weiße Gefussel nicht schmeckt.
Raspel. Raspel. Raspel.

Zitrone auspressen. Saft und Schalenfussel in den Teig und wieder rühren.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben. Hab ich nicht richtig hinbekommen, war aber egal. Kuchen schmeckte ganz gut…

Backofen können wir in der Zwischenzeit schon mal auf 180° hochjazzen.

Gugelhupfform aus dem Keller holen und mit Butter einfetten. (Obernervig!)
Schmier. Schmier. Schmier.

Teigkrempel da rein und ab in den Ofen. 45 Minuten dauert der ganze Spaß.
Danach erst den Kuchen 20 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen. Das klappt tatsächlich manchmal ganz gut.

Tasse Kaffee kochen oder einen schönen Jagertee und ab dafür.

Diese Zutaten braucht’s für diesen Kuchen:
100g Butter
150g Zucker
Pott Ricotta (250g)
3 Eier
250g Mehl
Packung Backpulver
1 Zitrone

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zitroniger Ricotta-Sandkuchen

  1. Pingback: Zitroniger Ricotta-Sandkuchen | Olibolli » webindex24.ch - News aus dem Web

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s