Bin wieder da…

So…Etwas längere Sendepause hier und dafür gab es den besten Grund der Welt:
Ich bin jetzt Papa!!!

IMG_7305

Aber nun bin ich hier wieder on Air und hoffe mal, dass das hier nicht nur ne kleine Nebelkerze wird, sondern dass hier wieder mehr Leben, Musik und lecker Essen in die Bude kommt.

Da gerade Sommer ist starten wir mit nem frischen Tape und grooven damit ganz geschmeidig durchs Wochenende.

tumblr_mmv118BzYm1qgjn0ko1_500

Tracklist:
The Major Minors – The Birth Of The Elephant
Lou Rawls – The Girl From Ipanema
Sergio Mendes – Oba La La
Nat Adderley – Scrambled Eggs
Los Cuates De Sinaloa – Negro Y Azul
Calexico – Rosco Y Pancetta
Tickle – Nine Years
Criolo – Fermento Pra Massa
Pedrina Y Rio – Enamoralda
Captain Planet – Enter The Esperanto
The Voluntary Butler Scheme – Looking Nearby Water
Mestre Cupijó e Seu Ritmo-Mambo Do Martelo
Sambalanço Trio – Sam Blues
Clara Nunes – Moreno De Angola
Quantic – Cumbia Sobre El Mar
Axel Boman – Fantastic Piano
Ocelote Roja – Untitled #1

Downloaden kann man das ganze Ding hier: KLICK

Cheeeeeeers!!!!!

Gorgonzola-Schinken-Bruschetta

bruschetta gorgonzola-schinken

Meine momentane Lieblings-Bruschetta-Variante. Unendlich lecker. Schnell gemacht und macht Laune auf mehr Essen. Somit die perfekte Vorspeise.

Auf geht’s:
Frisches Bruschetta-Brot beim Bäcker holen und in Scheiben schneiden. Geschnittenes Brot in den Ofen.
In der Zeit kann man schon mal paar Teller auf den Tisch stellen, Musik an, Wein auf und Rucola waschen.
Angewärmtes Brot auf einen großen Teller platzieren und dünn mit Gorgonzola bestreichen. Jedes Brot üpig mit Parmaschinken belegen und dann eine ordentliche Ladung Rucola drüber.
Parmesan, Olivenöl und ein Dreh an der Pfeffermühle Pfeffer runden die ganze Nummer ab!

Mahlzeit.

Nicht mehr und nicht weniger sollt es schon sein:
Bruschetta-Brot
Gorgonzola
Parmaschinken
Parmesankäse
Rucola
Olivenöl
Pfeffer

Und sonst so?
Meine Messer hängen jetzt an der Wand. Yeah!

messer